Skip to main content

Outdoor Rollator – Der Helfer für ein schöneres Leben


 

123
DIETZ TAiMA XC Rollator mit Luftbereifung faltbarer Leichtgewichtrollator Invacare Banjo Rollator Dietz Ligero Leichtgewichtrollator Aluminium Rollator
Modell DIETZ TAiMA XC Rollator mit Luftbereifung faltbarer LeichtgewichtrollatorInvacare Banjo RollatorDietz Ligero Leichtgewichtrollator Aluminium Rollator
Bewertung
Gewicht8,2 kg8,8 kg7,5 kg
Korb
Sitzhöhe60 cm61 cm31 cm
Höhe des Handgriffs verstellbar?
Breite66 cm60 cm55,5 cm
Höhe85 cm - 95 cm71 cm - 98 cm79 cm - 90 cm
Preis prüfen! *Preis prüfen! *Preis prüfen! *


 

Alle Menschen werden älter. Mit dem Alter kann es zu gesundheitlichen Einschränkungen kommen. So kann bei Menschen zwischen 40 und 50 Jahren die Gehfähigkeit schon eingeschränkt sein. Früher musste man sich mit dem Gehstock behelfen. Was nicht immer leicht war. Viele Menschen verloren die Lust, überhaupt nach draußen zu gehen. Heute gibt es den Rollator, zum Glück schon seit den frühen 90er Jahren, mit dem man sich auf vier Rädern leichter fortbewegen kann.

Der Outdoor Rollator wird oft auch Gehwagen genannt und bringt die Mobilität zurück. Er ist ein patenter Helfer, der dafür sorgt, dass man auch alleine nach draußen kann und nicht ständig auf Hilfe angewiesen ist. Dies verbessert natürlich das Gefühl im Alltag.

Der Outdoor Rollator ist ein ganz besonderes Rollator Modell. Der Outdoor Rollator hat eine spezielle Bereifung, damit die Patienten unterwegs besser ausgestattet sind. Die großen Reifen, die Luftbereifung und die Stellung der Radachsen ermöglichen, dass man auch auf schwierigen Untergründen ohne Hilfe laufen kann.

Vor allem, dass man dort sicher gehen kann, ohne Angst haben zu müssen, mit dem Rollator umfallen zu können. Auch mit Handicap muss so nicht mehr auf den Waldspaziergang oder gar den Strandspaziergang verzichtet werden.

Mit dem Outdoor Rollator ist man weiterhin aktiv, auch wenn man ein wenig eingeschränkt ist. Da er sich so gut fährt, wird man viel Freude haben. Er erleichtert den Alltag, ob man nun im Urlaub ist und die Gegend erkunden möchte oder ob man mal eben zum Bäcker muss. Wer immer mal eine Pause braucht, kann sich für einen Outdoor Rollator entscheiden, der auch ein Sitzbrett beinhaltet. So ist auch hier niemand auf fremde Hilfe angewiesen. Wo man geht und steht, kann man sich mal eben hinsetzen und kurz verschnaufen.


Worauf muss bei einem Kauf geachtet werden?

Bei dem Kauf von einem Outdoor Rollator muss auf die Bereifung geachtet werden. Die Reifen sollten recht groß ausfallen. Je nach Hersteller hat ein Outdoor Rollator Softreifen oder Luftreifen vorzuweisen. Hier kommt es auf das persönliche Empfinden auf, mit welcher Art von Bereifung man besser zurecht kommt. Der Rollator sollte schön leicht sein, damit man mit ihm aktiver ist.

Outdoor Rollator

Der leichte Outdoor Rollator lässt sich ohne Probleme zusammenfalten, damit er leicht ins Auto gepackt werden kann. Ebenso leicht kann er wieder herausgeholt werden. Zu Hause ist es auch praktisch, wenn der Outdoor Rollator nicht immer im Weg steht. Wer ihn zusammenfaltet, kann ihn in eine Ecke stellen und bei Bedarf wieder hervorholen.
Da nicht jeder Outdoor Rollator gleich ist, sollte beim Kauf darauf geachtet werden, dass die eigenen Bedürfnisse gut abgedeckt werden. Die Belastbarkeitsgrenze ist wichtig zu beachten, ebenso ob das Produkt eine Einkaufstasche vorweist. Nicht zu vergessen, die schon bereits erwähnte Sitzgelegenheit. So dass man unterwegs sitzen kann, wenn einem die Beine mal nicht mehr tragen wollen.

Wer oft auf Kopfsteinpflaster unterwegs ist, muss sich für einen Outdoor Rollator entscheiden, der große Reifen vorweist und ein gutes Profil bietet. Auf glatten Untergründen können die Reifen ruhig etwas kleiner ausfallen.

Es gibt auch Outdoor Rollatoren, die mit einem Licht ausgestattet sind. So ist man im Winter auch etwas sicherer unterwegs und wird leichter von anderen Passanten und Verkehrsteilnehmern gesehen. Outdoor Rollatoren haben auch Bremsen, wenn sie für den Outdoor Bereich genutzt werden. Es gibt Feststellbremsen, damit da Produkt gar nicht wegrollen kann. Es gibt aber auch normale Bremsen an den Haltegriffen, so dass der Wagen perfekt angehalten werden kann.

Die Griffhöhe von einem Rollator für den Outdoor Bereich ist natürlich wichtig. Die Höhe sollte bei 81-95 cm liegen. Natürlich je nach eigener Größe. Die Sitzbreite sollte je nach Modell zwischen 40 und 50 cm betragen, damit man sich nicht auf den Rollator quetschen muss, sondern gemütlich sitzen kann. Die Belastbarkeit sollte bei über 100 kg liegen.

Ist man schwerer, muss dies beim Kauf berücksichtigt werden. Die Räder sollte eine Größe ab 250 mm oder 12 Zoll vorweisen, damit man im groben Gelände gut fahren kann. Die Handgriffe sollten ergonomisch geformt sein, damit bei einem längeren Spaziergang nicht plötzlich die Hände schmerzen.


123
DIETZ TAiMA XC Rollator mit Luftbereifung faltbarer Leichtgewichtrollator Invacare Banjo Rollator Dietz Ligero Leichtgewichtrollator Aluminium Rollator
Modell DIETZ TAiMA XC Rollator mit Luftbereifung faltbarer LeichtgewichtrollatorInvacare Banjo RollatorDietz Ligero Leichtgewichtrollator Aluminium Rollator
Bewertung
Gewicht8,2 kg8,8 kg7,5 kg
Korb
Sitzhöhe60 cm61 cm31 cm
Höhe des Handgriffs verstellbar?
Breite66 cm60 cm55,5 cm
Höhe85 cm - 95 cm71 cm - 98 cm79 cm - 90 cm
Preis prüfen! *Preis prüfen! *Preis prüfen! *

Wer benötigt unbedingt einen Outdoor Rollator?

Jeder Mensch kann von einem Outdoor Rollator profitieren. Bewegung ist grundsätzlich wichtig, damit man sich nicht so hilfebedürftig fühlt, sondern spürt, dass man auch mit Handicap noch Freude haben kann. Aber auch für die Muskeln, für das Herz-Kreislauf-System und für die Standfestigkeit, muss Bewegung gegeben sein. Die paar Schritte in der Wohnung reichen dafür nicht aus. Wer sich bewegt, hält seinen Geist fit. Wer sich viel an der frischen Luft bewegt, bekommt nicht laufend eine Erkältung. Bewegung sorgt für ein angenehmes Gefühl und hält jung.

Outdoor Rollator

Der Outdoor Rollator ist vor allem dann ein Muss, wenn man auch mit Handicap viele verschiedene Sachen alleine machen möchte. Wenn man Spaß im Leben will, wenn man sich nicht daran hindern lässt, durch den Wald zu laufen. Wenn man am Strand spazieren möchte, an einem Baggersee, wenn man lange Spaziergänge mit dem Hund unternehmen möchte und mehr. Man wird sich mobiler und gesünder fühlen, wenn man einen Outdoor Rollator besitzt. Mit diesem ist man unterwegs weniger hilfebedürftig. In der Regel kann man sich mit dem Outdoor Rollator alleine frei bewegen und wenn es mal nicht mehr geht, setzt man sich einfach auf das Sitzbrett.

Mit einem Handicap ist es nun einmal so, dass man sich eingeschränkt fühlt. Man will sich aber bewegen und das ohne Hilfe der Familie, der Freunde, der Bekannten oder der Nachbarn. Der Outdoor Rollator bietet einem ein Stück Freiheit, auf das man vielleicht viel zu lange verzichtet hat.


Was sind die wesentlichen Funktionen, die mit einem Outdoor Rollator einfacher gehen?

Der Outdoor Rollator ist besser zu bedienen, als der Rollator für die Wohnung. Er hat breitere und größere Reifen. Somit bietet er einen besseren GRIP auf allen Wegen. Das Gefährt bietet mehr Sicherheit, denn so leicht kann man damit nicht umfallen. Dank der Bremsen fühlt sich der Nutzer noch ein wenig sicherer, wenn er in der Natur unterwegs ist.

Die Reifen sind pannenfest, so dass niemand plötzlich irgendwo steht und doch auf Hilfe angewiesen ist. Mit dem Outdoor Rollator für den Outdoor Bereich kann man viel besser unterwegs sein, vor allem, wenn das Produkt ergonomische Griffe vorweist. Der Rollator für den Outdoor Bereich ist leicht zu fahren, man hat schnell den Dreh raus und gewinnt immer mehr Freude daran, endlich wieder unterwegs zu sein.

Der Rollator Outdoor hilft nicht einfach nur beim Einkauf. Nein, man kann viel mehr. Mit einem stabilen Halt, kann man selbst wieder in den Garten gehen. Man kann zu den Kindern auf dem Spielplatz, zum Friseur und mehr. Jeder Mensch, der einen solchen Gehwagen für sich nutzt, wird sich wieder freier und agiler fühlen. Das alleine macht den Kauf im Grunde zu einem Muss!


Top 5 Fehler – die man beim Kauf eines Outdoor Rollators vermeiden sollte

Rollator kaufen

Wer einen Outdoor Rollator kaufen möchte, sollte nie zu voreilig vorgehen. Es gibt immer auch Anbieter, die sich gar nicht so gut mit dem Produkt auskennen oder die einen Rollator verkaufen wollen, der gar nicht so gut in der Nutzung ist. Daher möchten wir hier die 5 größten Fehler aufführen, die man beim Kauf machen kann.

Fehler 1: Wer nicht auf die Größe achtet, muss eventuell stark gebeugt laufen, was die Nutzung nicht mehr zu einer Freude werden lässt. Jeder Outdoor Rollator hat eine andere Größe zu bieten. Die Höhe sollte der eigenen Größe angemessen sein, um wirklich gut unterwegs zu sein.

Fehler 2: Das falsche Material ist ein grober Fehler. Ein Outdoor Rollator besteht immer aus Aluminium am Rahmen. Denn dieses Material ist leicht und stabil. Der Nutzer kann den Rollator leicht bewegen, wird aber trotzdem nicht mit ihm umfallen.

Fehler 3: Das Gewicht wurde falsch ausgewählt! Dies kommt leider sehr oft vor. Dabei muss man wissen, dass ein Outdoor Rollator für draußen sehr leicht sein sollte, um ideal bewegt werden zu können. Ein Produkt zwischen 6 und 8 kg ist anzuraten. Umso leichter der Outdoor Rollator ist, desto leichter kann man ihn auch tragen, wenn man unterwegs ist und ihn ins Auto heben muss oder anderes.

Fehler 4: Viele Käufer gehen davon aus, dass ein Outdoor Rollator immer faltbar ist. Dies ist ein großer Irrtum. Daher haben nämlich auch so viele Menschen ein Gefährt, welches in der Wohnung rumsteht, welches nicht mit ins Auto kann und mehr. Das ist sehr schade. Daher bitte beim Kauf immer auf diese wichtige Funktion achten!

Fehler 5: Sehr oft wird übersehen, dass nicht jede Gehhilfe automatisch eine Sitzfläche zu bieten hat. Diese ist aber schon wichtig, denn die Füße können einem immer müde werden und so kann eine Rast eingelegt werden.

 


Warum sollte man einen Outdoor Rollator über unsere Webseite kaufen?

Wir sind eine Ratgeberseite für den Outdoor Rollator. Bei uns finden Sie tolle Produkte, die bei Amazon und anderen Anbietern gerne gekauft werden. Wir haben ein wenig herumgesucht und heben Modelle hervor, die ein Leichtgewicht sind, die eine perfekte Sitzhöhe und Laufhöhe bieten können.

Mit uns ist es leicht, einen guten Rollator für sich zu finden. Wir haben bei den vorgeschlagenen Produkten sehr auf Kundenbewertungen geachtet. Denn wer bitte ist ehrlicher, als ehemalige Käufer?
Wir bieten Ihnen viele Informationen, nicht nur über den Outdoor Rollator. Wir zeigen auch Informationen für den Rollator in der Wohnung auf, ebenso über gebrauchte Produkte und Zubehör.

Bei uns können Sie somit genügend Informationen über Rollatoren erhalten und diese sogar mit wenigen Klicks bei den besten Anbietern kaufen. Wir haben auf gute Preise und auf beste Bewertungen geachtet, damit Sie den perfekten Rollator kaufen können. Ob es nun um die Gehhilfe in der Wohnung oder für draußen geht.


Fazit

Outdoor Rollator

Mit dem Outdoor Rollator ist man draußen einfach besser unterwegs. Er bietet mehr Sicherheit als das Produkt für die Wohnung. Dies ist wichtig.  Immerhin muss man draußen Kieswege überwinden können, Waldwege bewältigen können und mehr. Mit dem Outdoor Rollator ist man draußen mobil und kann sogar dem Golfsport nachgehen. Für kleine Pausen sorgt das Sitzbrett, was bei einem Kauf einfach ein Muss ist. Endlich ist man freier und kann die Natur genießen. Für den Wohnbereich finden Sie bei uns aber auch Empfehlungen, die mit wenigen Klicks gekauft werden können.
123
DIETZ TAiMA XC Rollator mit Luftbereifung faltbarer Leichtgewichtrollator Invacare Banjo Rollator Dietz Ligero Leichtgewichtrollator Aluminium Rollator
Modell DIETZ TAiMA XC Rollator mit Luftbereifung faltbarer LeichtgewichtrollatorInvacare Banjo RollatorDietz Ligero Leichtgewichtrollator Aluminium Rollator
Bewertung
Gewicht8,2 kg8,8 kg7,5 kg
Korb
Sitzhöhe60 cm61 cm31 cm
Höhe des Handgriffs verstellbar?
Breite66 cm60 cm55,5 cm
Höhe85 cm - 95 cm71 cm - 98 cm79 cm - 90 cm
Preis prüfen! *Preis prüfen! *Preis prüfen! *